Blogbeitrag

Digitaltag auch mit Karlsruher Aktionen

Digitaltag 2020

Unter dem Motto #digitalmiteinander findet am 19. Juni 2020 erstmals der bundesweite Digitaltag 2020 statt.

Der Digitaltag wird getragen von der Initiative „Digital für alle“, einem Bündnis aus mehr als 20 Organisationen aus den Bereichen Zivilgesellschaft, Bildung und Kultur, Wohlfahrt, Wirtschaft, Wissenschaft und öffentliche Hand.

Ziel des Aktionstages ist die Förderung der digitalen Teilhabe, indem eine Plattform geboten wird, um verschiedenste Aspekte der Digitalisierung zu beleuchten, Chancen und Herausforderungen zu diskutieren und einen breiten gesellschaftlichen Dialog anzustoßen. Mögliche Formate sind etwa Webinare, Diskussionen, virtuelle Führungen, Coding Kurse für jedermann oder Erklär-Videos. Die Bandbreite reicht von Diskussionen über Potentiale von Künstlicher Intelligenz für die Bauwirtschaft über virtuelle Zeitreisen durch die Theatergeschichte bis hin zu kostenlosen Workshops zur IT-Sicherheit von Softwareanbietern.

Eine Übersicht der über 1.000 bundesweit stattfindenden Aktionen zum Digitaltag 2020 findet man auf der interaktiven Aktionskarte.

Unter dem Motto #digitalmiteinander findet am 19. Juni 2020 der Digitaltag 2020 statt.
Unter dem Motto #digitalmiteinander findet am 19. Juni 2020 der Digitaltag 2020 statt.

Preis für digitales Miteinander

Anlässlich des Digitaltags wird zudem der „Preis für digitales Miteinander“ in den drei Kategorien „Digitale Teilhabe“, „Digitales Engagement“ und „Digitaler Zusammenhalt in Zeiten von Corona“ verliehen, der mit insgesamt 30.000 Euro dotiert ist.

„In der Corona-Krise haben wir alle erlebt, welche enormen Chancen und Potenziale die Digitalisierung für die gesamte Gesellschaft bereithält. Während das öffentliche Leben vorübergehend brachlag, wurden nicht nur Arbeit, Schule und der Kontakt zu Familie und Freunden in den virtuellen Raum verlegt, auch soziales Engagement fand im Digitalen statt. Herausragende Initiativen möchten wir daher mit dem Preis würdigen,“ so Bitkom-Präsident Achim Berg.

Die Preisträger werden am Digitaltag von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier virtuell in Schloss Bellevue empfangen. Die Würdigung wird auf www.digitaltag.eu live gestreamt.

Nach der Premiere am 19. Juni 2020 soll der Digitaltag künftig jedes Jahr durchgeführt werden.

Logoleiste Initiative „Digital für alle“
Initiative „Digital für alle“

Aktionen zum Digitaltag aus Karlsruhe – Freitag, 19. Juni 2020

Diese Beiträge von Karlsruher Institutionen und Unternehmen erwarten Interessierte im virtuellen Raum.


Digitaler Dialog: Roundtable “Künstliche Intelligenz für die Bauwirtschaft”
Veranstalter: Forschungsprojekt SDaC, federführend ist das Karlsruher Institut für Technologie (KIT) organisiert durch das CyberForum e.V.
Ort: bundesweit / online
Uhrzeit: 10:00 – 11:00 Uhr
Dieser Roundtable beleuchtet mögliche Anwendungen und Potentiale für KI in der Bauwirtschaft. Am Beispiel des Bauunternehmens SteuerTiefbau GmbH werden zum einen Herausforderungen, aber auch Lösungen auf dem Weg zur Digitalisierung aufgezeigt.
Referent: Dominik Steuer, Prokurist SteuerTiefbau GmbH, wissenschaftl. Mitarbeiter am KIT
Moderation: Svenja Oprach, wissenschaftl. Mitarbeiterin des KIT 
weitere Informationen / Anmeldung:
https://sdac.tech/next-events/


Digitaler Dialog: Die Digital Hubs in Baden-Württemberg präsentieren sich
Veranstalter: Digital Hub-Netzwerk Baden-Württemberg
Ort: bundesweit / online
Uhrzeit: 09:30 – 11:00 Uhr
Der digitale Wandel wirft nicht nur in dieser Zeit viele Fragen auf: Wo steht mein Unternehmen in der digitalen Transformation? Wie entwickle ich ein digitales Geschäftsmodell? Wie nutze ich Social Media richtig? Welche Möglichkeiten bietet mir Künstliche Intelligenz?
In acht parallelen Themenräumen erlangen Sie Einblicke in die unterschiedlichsten Facetten der digitalen Transformation.
weitere Informationen / Anmeldung: 
https://www.cyberforum.de/veranstaltungen/die-digital-hubs-in-baden-wuerttemberg-praesentieren-sich-19-jun-2020/


Online-Plattform: Eine virtuelle Zeitreise durch die Theatergeschichte: Von den ersten Karlsruher Theaterzetteln des Jahres 1793 bis zur Gegenwart
Veranstalter: Badische Landesbibliothek
Ort: bundesweit / online
Uhrzeit: 00:00 – 00:00 Uhr
Wie die meisten Theater warb auch das Großherzogliche Hoftheater in Karlsruhe für seine Aufführungen mit Plakaten, die an Abonnenten verteilt oder in der Stadt ausgehängt wurden. Diese Theaterzettel enthielten nicht nur den Titel des gespielten Stücks und den Namen des Autors, sondern informierten auch über die Rollenverteilung und Besetzung und enthielten darüber hinaus viele weitere, für den Besucher wichtige Inhalte. Als Vorlage für die Digitalisierung der Karlsruher Theaterzettel dienten die Bestände des Badischen Staatstheaters, die sich nahezu lückenlos von der Spielzeit 1813/14 bis zum Ende der Weimarer Republik erhalten haben.
weitere Informationen / Anmeldung:
https://digital.blb-karlsruhe.de/theaterzettel/topic/view/2949538 https://www.blb-karlsruhe.de/blb31/adis/digitaltag


Webinar: Mehr digitale Demokratie wagen: Einführung und neuste Forschungsansätze der E-Partizipation
Veranstalter: FZI Forschungszentrum Informatik
Ort: bundesweit / online
Uhrzeit: 10:00 – 11:30 Uhr
Debatten über große öffentliche Bauprojekte wie Stuttgart 21, die Elbphilharmonie in Hamburg und das Berliner Freiheits- und Einheitsdenkmal zeigen, dass viele Bürger*innen ein großes Interesse für diese Groß-Bauprojekte in ihrer Stadt haben und dazu oftmals eigene Standpunkte vertreten. Werden diese im politischen Entscheidungsprozess übergangen, kommt es nicht selten zu teils heftigen Protesten sowie langwierigen und kostspieligen Schlichtungsverfahren. Nicht zuletzt der Bau des Berliner Flughafens beweist, dass mangelnde Partizipation der Bürger*innen sowie eine intransparente Kommunikation das Vertrauen in Politik und Verwaltung nachhaltig beeinträchtigen. Diesem Problem kann durch eine frühzeitige Einbindung der Bürger*innen in die Projektentwicklung umgangen werden. Das Webinar zeigt anhand konkreter Beispiele, wie diese Einbindung durch die Nutzung digitaler Technologien verbessert werden kann.
weitere Informationen / Anmeldung: 
https://webconf.vc.dfn.de/rw7i018sx7xg/


Webinar: Sicher im Netz – Rund ums Thema Sicherheit in den sozialen Medien
Veranstalter: 1&1
Ort: bundesweit / online
Uhrzeit: 10:00 – 12:00 Uhr
Dieser Workshop zeigt die Herausforderungen und Gefahren bei der Nutzung von sozialen Medien. Hauptaugenmerk liegt dabei auf Themen wie Privatsphäre-Einstellungen, Internet-Challenges und Datenschutz.
*Der Workshop ist konzipiert für Schüler*innen im Alter von 10-13 Jahren.
weitere Informationen / Anmeldung:
https://attendee.gotowebinar.com/register/7310232106959849995


Webinar: Das 1&1 digitaler Berufe in unserem Unternehmen
Veranstalter: 1&1
Ort: bundesweit / online
Uhrzeit: 14:00 – 17:00 Uhr
Was ist eigentlich ein Scrum-Master? Oder welche Aufgaben hat ein Data Scientist? In diesem Webinar erhält man praxisnahe Einblicke in den Berufsalltag bei 1&1, indem Mitarbeiter*innen über ihren Werdegang und die Voraussetzungen berichten, die man für ihren Job mitbringen sollte.
weitere Informationen / Anmeldung: 
https://register.gotowebinar.com/register/1439386471058851339


Webinar: Smart Home 2020: So gelingt der Einstieg
Veranstalter: homeandsmart GmbH
Ort: bundesweit / online
Uhrzeit: 13:00 – 14:00 Uhr
Das Thema Smart Home ist seit der Einführung von Sprachassistenten wie Alexa, Siri und Co. in aller Munde. Technische Geräte untereinander zu vernetzen und bequem vom Sofa aus oder von unterwegs zu steuern verspricht einen großen Komfortgewinn. Dem gegenüber steht jedoch die Fragestellung, welche Smart Home Geräte nützlich sind, wie diese installiert werden und auf welche Aspekte zu achten ist.
Das Webinar erläutert anschaulich den Begriff Smart Home, als auch welche Funktionen und Vorteile sich dadurch ergeben. Zudem werden Datenschutz- und Datensicherheit-Aspekten beleuchtet und gezeigt, wie ein Einstieg in das Thema Smart Home für jedermann gelingen kann.
weitere Informationen / Anmeldung:
https://www.homeandsmart.de/


Webinar: TechnoTHEK: KODU-Programmierkurse per Videokonferenz
Veranstalter:
Kinder- und Jugendbibliothek Karlsruhe
Ort: bundesweit / online
Uhrzeit: 15:00 – 16:00 Uhr
Mit der Programmiersprache KODU ist es möglich ganz einfach Spiele zu entwerfen, die man auf dem PC oder auf der Xbox spielen kann. Bereits nach einer Stunde kann man bunte Welten entwerfen. Für diese Online-Einführung benötigt man lediglich einen Windows-PC mit Maus und Tastatur, das kostenlose KODU-Programm und eine Internetverbindung.
*Der Workshop ist konzipiert für Kinder und Jugendliche ab 8 Jahren.
weitere Informationen / Anmeldung:
https://www.karlsruhe.de/b2/bibliotheken/zweigstellen/jugendbibliothek/index_html
Anmeldung per Mail an:
jugendbibliothek@kultur.karlsruhe.de


Sonstiges: Virtuelle Erlebnisse im Badischen Landesmuseum
Veranstalter: Bildungs- und Sozialwerk des LandFrauenverbandes Württemberg-Baden e.V.
Ort: Badischen Landesmuseum
Uhrzeit: 13:00 – 18:00 Uhr
Beim Fachtag Kultur im Badischen Landesmuseum in Karlsruhe kann man sehen und erleben, wie digitale Elemente einen Museumsbesuch spannender und greifbarer werden lassen. In der Ausstellung „Archäologie in Baden“ und im „museum X“ können Besucher*innen das Museum hautnah erleben: mittels einer Virtual-Reality-Brille kann man in andere Welten eintauchen oder ausgewählte Ausstellungsobjekte im wahrsten Sinne des Wortes begreifen, nämlich anfassen.
weitere Informationen / Anmeldung:
https://landfrauen-bw.de/veranstaltung/fachtag-kultur-virtuelle-erlebnisse-im-badischen-landesmuseum/


Video: Treffpunkt Digitale Bibliothek
Veranstalter: Stadtbibliothek Karlsruhe
Ort: bundesweit / online
Uhrzeit: 00:00 – 23:30 Uhr
Hier wird die Onleihe, E-Learning Kurse, Press­Rea­der, Filmfriend, Share­ma­ga­zi­nes, Brockhaus Schüler­trai­ning und andere digitale Angebote der Stadtbibliothek Karlsruhe vorgestellt. In Videos und Erklär-Fotoalben werden die Inhalte der verschiedenen Datenbanken sowie deren Handhabung anschaulich erklärt.
weitere Informationen / Anmeldung: 
http://www.stadtbibliothek-karlsruhe.de

Zur Übersicht

Vom: 13.07.2020

Events & Termine in Karlsruhe KW29 2020

Jeden Montag veröffentlichen wir hier bei uns im karlsruhe.digital-Blog Termine zu Veranstaltungen, Workshops, Vorträgen, Stammtischen usw. rund um digitale Themen. …

Mehr erfahren
Ein schwarzer KVV Shuttle vor einem Haus

Vom: 08.07.2020

MyShuttle des Karlsruher Verkehrsverbund: Shuttle per App

Von der Haustüre zur Haltestelle: Mit dem Projekt MyShuttle des KVV schließen per App abrufbare Shuttles die Lücken im Liniennetz.

Mehr erfahren

Vom: 06.07.2020

Events & Termine in Karlsruhe KW28 2020

Jeden Montag veröffentlichen wir hier bei uns im karlsruhe.digital-Blog Termine zu Veranstaltungen, Workshops, Vorträgen, Stammtischen usw. rund um digitale Themen. …

Mehr erfahren