Wir sind
karlsruhe.digital

Über karlsruhe.digital

Die Digitalisierung bedeutet einen radikalen Wandel, für Unternehmen, Wissenschaft und Kultur – für die gesamte Stadtgesellschaft. Jetzt werden die Weichen für die Zukunft gestellt! Karlsruhe ist sich der Chancen und Herausforderungen des digitalen Wandels bewusst.

Die Initiative karlsruhe.digital vereint Karlsruher Akteure aus Wissenschaft, Wirtschaft, Kultur und Verwaltung mit dem Ziel, Karlsruhe als Motor der Digitalisierung voranzutreiben – für Wettbewerbsfähigkeit, Lebensqualität und Souveränität. Durch die Initiative karlsruhe.digital wird Expertenwissen gebündelt, Vernetzung gefördert und Themen werden ganzheitlich bearbeitet, um die digitale Zukunft der Stadt aktiv zu gestalten.

10 Thesen zu karlsruhe.digital

Die Initiative karlsruhe.digital hat 10 Thesen aufgestellt, die zeigen, wo Karlsruhe derzeit bestens gerüstet ist – und was getan werden muss, damit dies auch in Zukunft so bleibt.

Organisationsstruktur karlsruhe.digital

Der Steuerkreis der Initiative karlsruhe.digital ist das Gremium der Beratung, Unterstützung, Entscheidungsempfehlung und Entscheidungsfindung. Hier werden Ideen für zukünftige Projekte diskutiert. Ihm gehören Vertreterinnen und Vertreter aus Wirtschaft, Wissenschaft, Kultur, Verwaltung sowie der TechnologieRegion Karlsruhe und der IHK Karlsruhe an.

Im Sinne der paritätischen Zusammensetzung übernehmen den Vorsitz des Steuerkreises Erste Bürgermeisterin Gabriele Luczak-Schwarz als Vertreterin der Stadtverwaltung, Martin Hubschneider (Geschäftsführender Vorstand CyberForum e.V., Vorstand CAS Software AG, Vizepräsident Bundesverband IT-Mittelstand e.V., Initiator Bunte Nacht der Digitalisierung) als Vertreter der Wirtschaft und Professor Dr. Thomas Hirth (Vizepräsident des Karlsruher Institut für Technologie) als Vertreter der Wissenschaft.

Die Geschäftsstelle karlsruhe.digital ist mit den operativen Tätigkeiten der Initiative betraut und steht als Schnittstelle mit allen Beteiligten in engem Austausch. Sie setzt sich aus jeweils einer Vertreterin des Wissenschaftsbüros der Stadt Karlsruhe und des CyberForums zusammen.

In elf Arbeitskreisen, die jeweils von einem Streuerkreismitglied geleitet werden, werden die digitalen Aspekte und Erfolgskriterien von Bereichen wie Verwaltung, Wissenschaft, Bildung, Kultur und Gesellschaft, Standortfaktoren für Fachkräfte, Souveränität, Gründerkultur, Internationalisierung und Innovationstransfer analysiert und weiterentwickelt.

Steuerkreis karlsruhe.digital

Weitere Unterstützer